Menü

Schlemmen, Relaxen, Wandern und Genießen im 3 Sterne Superior Hotel, mit Komfortzimmern, Sauna, Dampfbad, Nebenzimmer, Tagungsräumen, geeignet für Seminare, auch Reise-Busse-Gruppen herzlich willkommen

   
     

4 Tage nur 170,00 Euro, 3 Übernachtungen mit allen angebotenen Leistungen          
3 Tage nur 120,00 Euro, 2 Übernachtungen mit allen angebotenen Leistungen
Je Person im Doppelzimmer                                                                              

Zur Begrüßung servieren wir Ihnen einen Alkoholfreien Cocktail oder 1 Glas Sekt.

Gibt es was schöneres, als nach einem gelungenen Tag in einem gemütlichen Familienhotel zu schlafen?

Starten Sie in den Tag mit einem üppigen Frühstück vom Büfett mit frischen Schinken-, Wurst- und Käsespezialitäten, Brötchen und Brotauswahl, verschiedenes Müsli, Obstsalat mit frischem Obst, Äpfel und Saft von der eigenen Streuobstwiese,  Eiern, Dörrobst und verschiede Säfte.

Am Abend  genießen Sie ein leckeres 4 Gänge Menü mit schwäbischen und internationalen Spezialitäten, Gerichte vom heimischen Wild und erlesene Fischgerichte, zubereitet  von Küchenmeister Ulli Kellenbenz.

Plaudern und Fachsimpeln Sie mit Gleichgesinnten bei einem frisch gezapften Bier oder einem Viertele.

Freie Benutzung unserer kleinen aber feinen Wellnessanlage.

Auf unserer 2 KEGELBAHNEN können Sie sich sportlich betätigen und in unserem URIGEN  GEWÖLBEKELLER lässt sich´s gemütlich feiern.

Kostenfreies surfen am Gäste-PC und W-Lan in allen Zimmern ebenfalls kostenfrei.

  • Erkunden Sie zu Fuß unser schönes Städtchen z.B. den historischen Brunnen , anlässlich der 900 Jahr-Feier mit einzelnen Stationen aus der Geschichte. Eine Beschreibung befindet sich  an der Bushaltestelle.
  • Gotische Ulrichskirche, mit Zwiebelturm aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts. Der ÖLBERG an der Nordfassade wurde früher der Ulmer Werkstadt Jörg Syrlins zugeschrieben, von der neueren Forschung jedoch als Werk der Bildhauerwerkstadt des Klosters Adelberg um 1510-1520 indentifiziert. Die Arbeit trägt deutliche Züge der Werkstatt von Tilman Riemenschneider, wasbesonders an der Behandlung der Haare erkennbar ist.
  • Alte Marienkirche, Kirchenbau der Gotik.
  • Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Neue Marienkirche), dem Expressionismus verpflichteter Bau von Otto Linder aus den Jahren 1928-1929. Die übertünchte Ausmalung  von Alois Schenk wurde 2006 wieder freigelegt.
  • Denkmal für unseren Heimatdichter Johann-Georg Fischer an der früheren Volksschule bei der Filsbrücke. 
  • Sehr interessant ist die Besichtigung der Ausstellung und die Galerie der Kunstgießerei Strassacker wo unter anderem das BAMBY,  DER  FILMPREIS hergestellt wird und wo viele renomierte BILDENDE  KÜNSTLER Ihre SKULPTUREN herstellen lassenn

Für Radler und Wanderer halten wir Tourenvorschläge und Karten bereit, außerdem haben wir eine Liste mit lohnenden Ausflugszielen. Im nahen Göppingen können Sie das bekannte Märklinmuseum besichtigen, oder sich in den neuen, schönen BARBAROSSATHERMEN  www.barbarossa-thermen.de verwöhnen lassen

Hauff, Holzmaden www.urweltmuseum.de
Tel.: 0049-7023-2873    
Öffnungszeiten:  Di - Sa 9.00-17.00 Uhr

Dokumentationsraum der Staufischen Geschichte www.goeppingen.de
In Hohenstaufen
Tel.: 0049-7165-8736       
Öffnungszeiten: tägl. von 8.30 - 12.00 Uhr    14.00 - 17.00 Uhr

Im nahen Göppingen können Sie das bekannte Märklin Museum besichtigen
Märklin (Modelleisenbahn)  www.maerklin.de
Tel.: 0049-7161-608289
Öffnungszeiten: Mo – Sa 10 Uhr bis 19 Uhr So  11-18 Uhr Feiertags geschlossen

Oder lassen Sie sich in den  BARBAROSSA-THERMEN www.barbarossa-thermen.de verwöhnen.

Kunsthalle in Göppingen
Marstallstr. 55
Öffnungszeiten:
Di - Sa 10.00-12.00 Uhr    14.00-18.00 Uhr
Do 14.00-20.00 Uhr

Naturkundliches Museum Jebenhausen
Tel.: 0049-7161-4742
Öffnungszeiten: Mi, Sa, So 10.0-12.00 Uhr

Wilhelma www.wilhelma.de
Zoologisch Botanischer Garten Stuttgart

Messe Stuttgart,  Fernsehturm Stuttgart, Limes in Aalen und Steiffmuseum in Giengen/Brenz